arrow_forward

Menü

Gebärmutterhalskrebs

In Deutschland erkrankten pro Jahr mehr als 4.600 Frauen an Gebärmutterhalskrebs. Bei der Erkrankung unterscheidet man zwischen einem lokal begrenzten Tumor (in-situ-Karzinom) und einem invasiven Karzinom.

(Weitere Bezeichnung dieser Krebsart: Zervixkarzinom)

Dem Leben zugewandt

Im Interview erzählt die 49-jährige Wiesbadnerin, wie sie mit der Diagnose „Gebärmutterhalskrebs“ und mit zwei weiteren Krebsbefunden umgegangen ist.