arrow_forward

Menü

Rolle der Familie während der Erkrankung

Vertraute Menschen aus dem nahen persönlichen Umfeld können sehr wichtig für Betroffene sein, denn im Verlauf der Erkrankung sind ganz besondere Belastungen zu bewältigen.

Die Ärztin Monika Cramer wurde selbst zur Patientin, als sie die Diagnose Blutkrebs erhielt.

Porträt Monika Cramer

Rolle der Familie während der Erkrankung

Monika Cramer sagt:

Für mich hat mein Lebenspartner eine ganz, ganz große Rolle gespielt, weil ich wusste, dass er für mich da ist, und ich wusste, dass er zu Hause alles tut, um dieses Leben mit den Kindern daheim zu organisieren, zu machen, dass er da auch wirklich dafür weniger arbeitet, seine Stunden in der Klinik reduziert hat, um das hinzubekommen. Der hat mir einfach so das Gefühl gegeben: „Okay, darum muss ich mich jetzt nicht auch noch sorgen. Ich kann mich tatsächlich um mich selber kümmern und darum kümmern, dass ich möglichst heil da wieder rauskomme.“ Das war für mich ganz wichtig. Und dass er vorbeigekommen ist, dass er mir die Kinder vorbeigebracht hat, das war wirklich ganz wichtig.

Verwandte Beiträge

Rolle der Familie