arrow_forward

Menü

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Es kann Dinge geben, die einem Menschen unheimlich viel Kraft geben, andere Dinge jedoch werden als kraftraubend wahrgenommen.

Tatjana Loose hat die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs erhalten. Zuversicht, Zulassen, Vertrauen & Akzeptanz geben ihr immer wieder Kraft.

Porträt Tatjana Loose

Was Energie schenkt – was Energie raubt

Tatjana Loose sagt:

Ich freue mich, dass ich lebe. Ich freue mich, dass ich es bisher überlebt habe. Jedes Vierteljahr kommt ein MRT, jedes Vierteljahr kommt eine Auswertung: Ist wieder was entdeckt? Wie gehe ich damit um, wenn mal so was passiert? Es ist nicht auszuschließen. Ich freue mich über jeden Tag, den ich gut überstanden habe. Wie gesagt, ich habe ja zwei Lebenselixiere, ich bin jetzt Diabetiker Typ 3c, ich habe Insulin, ich muss Verdauungsenzyme nehmen, weil die Fettverdauung ist abgeschnitten worden. Beides kriege ich nie unter einen Hut, kein Tag ist wirklich gut, aber eines funktioniert immer und das reicht auch. Und das macht mich froh, den Tag zu überstehen, den Tag zu leben, den Tag zu genießen.

Verwandte Beiträge

Leben mit Krebs